Konferenz: cologne IT summit_ 2017

26. Januar 2017 – IHK Köln

Digitalisierung spielt in unserem beruflichen Alltag inzwischen eine unverzichtbare Rolle. Wir erleben, wie traditionelle Unternehmen und ganze Wirtschaftszweige sich verändern oder einschneidenden Umbrüchen gegenüber stehen. Gleichzeitig entstehen in "Start-Ups" immer wieder kreative Ideen, die sich zum eigenen Geschäftsmodell entwickeln oder Lösungen anbieten können, um bestehende Wirtschaftszweige innovativer zu gestalten.

Der Kongress „cologne IT summit“ gibt jedes Jahr die Gelegenheit, zu den Aktivitäten im Kontext Digitalisierung in den Dialog zu treten.

eco vor Ort!

Der Begriff der "Blockchain" ist bislang wenigen Menschen bekannt. Das dürfte sich bald ändern. Denn es sieht ganz danach aus, als änderte die Blockchain früher als später sehr viel: die Art und Weise, wie Verträge zustande kommen, wie Bankgeschäfte ablaufen, wie Rechte, zum Beispiel Urheberrechte, verwaltet werden oder wie Grundbücher gehandhabt werden. Professor  Wolfgang Prinz, stellvertretender Institutsleiter am Fraunhofer FIT, spricht beim cologne IT summit_ zu diesem spannenden Thema und diskutiert u.a. mit Stephan Zimprich, eco Kompetenzgruppenleiter Blockchain.

Agenda

Donnerstag, 26. Januar 2017
13:30 Diskussionspanel – Praxis-Forum
"Megatrend Blockchain - Hype oder echte
Perspektive für Unternehmen?"
Nadia Zaboura
Moderation
Prof. Dr. Wolfgang Prinz
stellv. Institutsleiter;
Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT
Stephan Zimprich
Leiter der eco Kompetenzgruppe Blockchain;
Partner, Fieldfisher (Germany) LLP
Riccardo Sperrle
CIO;
Tengelmann Warenhandelsgesellschaft KG

Weitere Infos & Registrierung

Location

Auf einen Blick: Konferenz: cologne IT summit_ 2017

Termin:
26.01.2017

Ort:
IHK Köln
Unter Sachsenhausen 10-26
50667 Köln

Veranstalter:
cologne IT summit 2017

Website